my.pressetext | Unternehmen | Kontakt
pressetext | ir-news | fotodienst | termindienst | webnews
0 Produkte € 0,00
Das Tourismusforum Villach 2022 war dem Generalthema WANDEL in all seinen Facetten gewidmet, in vier Panels wurden die Auswirkungen und möglichen Rezepte des Klimawandels, des Generationen- und des Systemwandels auf die Reisebranche diskutiert. Im Bild. Tourismuspionierin Heide Pichler Herritsch.
Bildinformationen
Titel: Tourismusforum Villach
Fotograf/In: Mike Kampitsch
Veranstalter: Denk.Raum.Fresach
Beschreibung: Das Tourismusforum Villach 2022 war dem Generalthema WANDEL in all seinen Facetten gewidmet, in vier Panels wurden die Auswirkungen und möglichen Rezepte des Klimawandels, des Generationen- und des Systemwandels auf die Reisebranche diskutiert. Im Bild. Tourismuspionierin Heide Pichler Herritsch.
Maße: 3274 x 2291 Pixel (9 x 6 cm bei 923 dpi)
Größe: 2,355.2 Byte ( 2.3 MB)
Erstellt: 2022:06:01 14:17:09
Stichwörter: [Europäische Toleranzgespräche] [Kärnten] [Tourismusforum] [Villach]
EXIF/IPTC:
Social:
Kurztext zum Event
Tourismusforum Villach eröffnet Toleranzgespräche 2022
2022-06-01 00:00:37


(Villach)  Das Internationale Tourismusforum Villach markierte am Mittwoch den Auftakt der Europäischen Toleranzgespräche in Kärnten. In vier Diskussionspanels wurde das Generalthema "WANDEL - Wie kommt das Neue ins System?" abgehandelt: Klimawandel, Generationenwandel, Sinneswandel und Systemwandel - der Handlungsbedarf in der Reisebranche ist groß. U.a. mit Klimaforscher Georg Kaser, Evolutionsbiologin Elisabeth Oberzaucher, Reisephilosoph Peter Vollbrecht und Tourismusethikerin Claudia Brözel.

Social Media
Fotografen