my.pressetext | Unternehmen | Kontakt
pressetext | ir-news | fotodienst | termindienst | webnews
0 Produkte € 0,00
Das Tourismusforum Villach 2022 war dem Generalthema WANDEL in all seinen Facetten gewidmet, in vier Panels wurden die Auswirkungen und möglichen Rezepte des Klimawandels, des Generationen- und des Systemwandels auf die Reisebranche diskutiert. Im Bild v.l.n.r. Georg Overs (Region Villach Tourismus), Reisephilosoph Peter Vollbrecht, Tourismusethikerin Claudia C. Brözel, Tourismusforscher Jürgen Schmude und Verleger Albert Eibl.
Bildinformationen
Titel: Tourismusforum Villach
Fotograf/In: Mike Kampitsch
Veranstalter: Denk.Raum.Fresach
Beschreibung: Das Tourismusforum Villach 2022 war dem Generalthema WANDEL in all seinen Facetten gewidmet, in vier Panels wurden die Auswirkungen und möglichen Rezepte des Klimawandels, des Generationen- und des Systemwandels auf die Reisebranche diskutiert. Im Bild v.l.n.r. Georg Overs (Region Villach Tourismus), Reisephilosoph Peter Vollbrecht, Tourismusethikerin Claudia C. Brözel, Tourismusforscher Jürgen Schmude und Verleger Albert Eibl.
Maße: 3840 x 2560 Pixel (10 x 7 cm bei 975 dpi)
Größe: 3,584 Byte ( 3.5 MB)
Erstellt: 2022:06:01 13:23:19
Stichwörter: [Europäische Toleranzgespräche] [Kärnten] [Tourismusforum] [Villach]
EXIF/IPTC:
Social:
Kurztext zum Event
Tourismusforum Villach eröffnet Toleranzgespräche 2022
2022-06-01 00:00:37


(Villach)  Das Internationale Tourismusforum Villach markierte am Mittwoch den Auftakt der Europäischen Toleranzgespräche in Kärnten. In vier Diskussionspanels wurde das Generalthema "WANDEL - Wie kommt das Neue ins System?" abgehandelt: Klimawandel, Generationenwandel, Sinneswandel und Systemwandel - der Handlungsbedarf in der Reisebranche ist groß. U.a. mit Klimaforscher Georg Kaser, Evolutionsbiologin Elisabeth Oberzaucher, Reisephilosoph Peter Vollbrecht und Tourismusethikerin Claudia Brözel.

Social Media
Fotografen