my.pressetext | Unternehmen | Kontakt
pressetext | ir-news | fotodienst | termindienst | webnews
0 Produkte € 0,00
Der mehrfache Paralympics-Sieger und Weltmeister im Tischtennis, Jochen Wollmert aus Wuppertal, gab anlässlich der Europäischen Toleranzgespräche in Klagenfurt ein Gastspiel. Im Bild die Fairness-Medaillen der Europäischen Toleranzgespräche.
Bildinformationen
Titel: Fairness-Tischtennis-Wettkampf in Klagenfurt
Fotograf/In: Mike Kampitsch
Veranstalter: Denk.Raum.Fresach
Beschreibung: Der mehrfache Paralympics-Sieger und Weltmeister im Tischtennis, Jochen Wollmert aus Wuppertal, gab anlässlich der Europäischen Toleranzgespräche in Klagenfurt ein Gastspiel. Im Bild die Fairness-Medaillen der Europäischen Toleranzgespräche.
Maße: 5760 x 3840 Pixel (16 x 10 cm bei 914 dpi)
Größe: 2,059,264 Byte ( 2011 kB)
Erstellt: 2021:05:19 21:30:38
Stichwörter: [Fairness] [Klagenfurt] [KTTV] [ÖTTV] [Schaukampf] [Tischtennis] [Toleranzgespräche] [Weltelite]
EXIF/IPTC:
Social:
Kurztext zum Event
Tischtennis: Wollmert gegen Gardos zur Eröffnung der Toleranzgespräche
2021-05-19 18:00:35


(Klagenfurt)  Mit einem Tischtennis-Schaukampf des mehrfachen Weltmeisters und Paralympic-Siegers Jochen Wollmert gegen Österreichs Topspieler Krisztian Gardos im Klagenfurter KTTV-Leistungszentrum wurden die diesjährigen Toleranzgespräche eröffnet. Als Überraschungsgast trat Österreichs Olympia-Hoffnung und Tischtennis-Nationalspieler Stefan Fegerl gegen Jochen Wollmert an. Für die Live-Moderation sorgte ORF-Sportreporter Tono Hönigmann.

Social Media
Fotografen