my.pressetext | Unternehmen | Kontakt
pressetext | ir-news | fotodienst | termindienst | webnews
0 Produkte € 0,00
Österreichs Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe müssen sich auf veränderte Erwartungen von Jobbewerbern einstellen. Der Travel Industry Club Austria diskutierte im Wiener Modul die Auswirkungen. Im Bild (v.l.n.r.): Sabine Riedel (Eurest) und Jutta Altschuh (hotelcareer.at).
Bildinformationen
Titel: Tourismus hadert mit Arbeitsklimaindex
Fotograf/In: Christian Mikes
Veranstalter: Travel Industry Club Austria
Beschreibung: Österreichs Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe müssen sich auf veränderte Erwartungen von Jobbewerbern einstellen. Der Travel Industry Club Austria diskutierte im Wiener Modul die Auswirkungen. Im Bild (v.l.n.r.): Sabine Riedel (Eurest) und Jutta Altschuh (hotelcareer.at).
Maße: 3500 x 2333 Pixel (9 x 6 cm bei 987 dpi)
Größe: 2,969.6 Byte ( 2.9 MB)
Erstellt: 2019:02:20 21:04:32
Stichwörter: [Arbeitsklimaindex] [Arbeitsmarkt] [Cuisino] [Eurest] [Freizeit] [Gastronomie] [hotelcareer] [IFES] [Tourismus] [Travel Industry Club]
EXIF/IPTC:
Social:
Kurztext zum Event
Tourismus plagt sich mit Arbeitsklimaindex
2019-02-20 19:00:22


(Wien)  Wie schafft es die Tourismus- und Freizeitindustrie, eine ausreichende Anzahl an MitarbeiterInnen zu einem Zeitpunkt mit den relevanten Qualifikationen zur Verfügung zu stellen und damit den Anforderungen der Gäste zu entsprechen? Employer Branding, das in der Praxis bewährte "interne Marketing" stellt einen Ansatz dar, der wenn nicht eine Lösung, so zumindest eine Linderung der Probleme darstellt. Bei einem Networking des Travel Industry Club Austria wurde deutlich, dass dies nicht so einfach geht.

>> Meldung
Social Media
Fotografen