my.pressetext | Unternehmen | Kontakt
pressetext | ir-news | fotodienst | termindienst | webnews
0 Produkte € 0,00
Die Aktionäre des austro-amerikanischen Filterherstellers dexwet International AG haben am 23. Juli in Wien bei einer außerordentlichen Hauptversammlung eine Kapitalerhöhung um 700 Prozent beschlossen. Damit soll das Unternehmen bis zu 1,17 Mio. Euro an frischem Kapital bekommen. Im Bild: dexwet-Vertriebsteam Deutschland mit Ludwig Wacker.
Bildinformationen
Titel: Filterhersteller dexwet beschließt Kapitalerhöhung
Fotograf/In: Christian Mikes
Veranstalter: Dexwet International AG
Beschreibung: Die Aktionäre des austro-amerikanischen Filterherstellers dexwet International AG haben am 23. Juli in Wien bei einer außerordentlichen Hauptversammlung eine Kapitalerhöhung um 700 Prozent beschlossen. Damit soll das Unternehmen bis zu 1,17 Mio. Euro an frischem Kapital bekommen. Im Bild: dexwet-Vertriebsteam Deutschland mit Ludwig Wacker.
Maße: 4000 x 2667 Pixel (11 x 7 cm bei 923 dpi)
Größe: 3,379.2 Byte ( 3.3 MB)
Erstellt: null
Stichwörter: [Aktien] [Aktionäre] [Dexwet] [Filter] [Filterhersteller] [Filtersystem] [Kapitalerhöhung] [Östereich]
EXIF/IPTC:
Social:
Kurztext zum Event
Filterhersteller dexwet beschließt Kapitalerhöhung
2015-07-23 18:30:01


(Wien)  Die Aktionäre des austro-amerikanischen Filterherstellers dexwet International AG haben am Donnerstag in Wien bei einer außerordentlichen Hauptversammlung eine Kapitalerhöhung um 700 Prozent beschlossen. Die Eigenkapitalbasis wird damit auf über 50 Prozent gehoben, dexwet ist so für weitere Expansionsschritte im Raumluftfiltergeschäft gerüstet. Mit der Maßnahme erhält dexwet von seinen Aktionären frisches Kapital von über einer Mio. Euro. Für 2015 plant das Unternehmen im 5. Jahr in Folge den Umsatz zu verdoppeln. Für die Kapitalerhöhung zeichneten der neue Aufsichtsratschef Wolfgang Schikedanz und dexwet-CEO Clemens Sparowitz verantwortlich.

>> Meldung
Social Media
Fotografen