my.pressetext | Unternehmen | Kontakt
pressetext | ir-news | fotodienst | termindienst | webnews
0 Produkte € 0,00
Eröffnung der Toleranzgespräche 2021 mit Seyran Ates

Seite 1 von 9
Bild 1 von 75
Bild 2 von 75
Bild 3 von 75
Bild 4 von 75
Bild 5 von 75
Bild 6 von 75
Bild 7 von 75
Bild 8 von 75
Bild 9 von 75
Eröffnung der Toleranzgespräche 2021 mit Seyran Ates

Seite 1 von 9
Kurztext zum Event
Eröffnung der Toleranzgespräche 2021 mit Seyran Ates
2021-05-20 00:00:26


(Fresach)  Zur Eröffnung der Europäischen Toleranzgespräche im Kärntner Bergdorf Fresach referierte die Berliner Rechtsanwältin, Frauenrechtlerin und Moscheegründerin Seyran Ates über die Frage: "Warum Fairness, wozu Gleichberechtigung?" Im Anschluss daran fand eine Podiumsdiskussion über "Neue Globalisierung, alte Nationalismen" statt, in der über die Schwierigkeiten debattiert wurde, Toleranz zu üben in Zeiten einer Pandemie. Mit dabei unter anderem Politikwissenschafterin Ulrike Guérot, Völkerrechtler Helmuth Tichy und Journalist Heinz Nußbaumer.

Social Media
Fotografen