my.pressetext | Unternehmen | Kontakt
pressetext | adhoc | fotodienst | termindienst | web.tv | newsfox | webnews | rss
0 Produkte € 0,00
Individualisierte Therapien gegen das Menopausen-Syndrom

Seite 1 von 3
Bild 1 von 19
Bild 2 von 19
Bild 3 von 19
Bild 4 von 19
Bild 5 von 19
Bild 6 von 19
Bild 7 von 19
Bild 8 von 19
Bild 9 von 19
Individualisierte Therapien gegen das Menopausen-Syndrom

Seite 1 von 3
Kurztext zum Event
Individualisierte Therapien gegen das Menopausen-Syndrom
2015-03-04 10:00:28


(Wien)  Die Österreichische Menopause Gesellschaft nimmt den internationalen Frauentag zum Anlass, eine gesundheitlich schwierige Phase im Leben der meisten Frauen genauer zu beleuchten. Im Rahmen eines Pressefrühstücks sprachen Experten über Individualisierte Therapien gegen das Menopausen-Syndrom. Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen, trockene Schleimhäute, Libidoverlust – die Liste der möglichen Wechseljahresbeschwerden ist lang. Mehr als zwei Drittel aller Frauen rund um das 50. Lebensjahr sind betroffen. Gefragt sind wirksame Therapien ohne Nebenwirkungen. Neue Ansätze liegen in der Kombination der unterschiedlichen Möglichkeiten – maßgeschneidert auf die Persönlichkeit und die Beschwerden der Frau.

>> Meldung
Social Media
Fotografen