my.pressetext | Unternehmen | Kontakt
pressetext | ir-news | fotodienst | termindienst | webnews
0 Produkte € 0,00
Der Weltdiabetestag steht vor der Tür. Im Bild: Ass. Prof.in Priv. Doz.in Dr.in Yvonne Winhofer-Stöckl, PhD, Univ.-Klinik f. Innere Medizin III, Abtlg. f. Endokrinologie und Stoffwechsel, MedUni Wien und Erste Sekretärin der ÖDG
Bildinformationen
Titel: Weltdiabetestag 2019: Prävention und Prävalenz brauchen Politik
Fotograf/In: Nadine Bargad
Veranstalter: Österreichische Diabetes Gesellschaft
Beschreibung: Der Weltdiabetestag steht vor der Tür. Im Bild: Ass. Prof.in Priv. Doz.in Dr.in Yvonne Winhofer-Stöckl, PhD, Univ.-Klinik f. Innere Medizin III, Abtlg. f. Endokrinologie und Stoffwechsel, MedUni Wien und Erste Sekretärin der ÖDG
Maße: 1023 x 1535 Pixel (2 x 4 cm bei 1299 dpi)
Größe: 817,152 Byte ( 798 kB)
Erstellt: 2019:11:06 11:20:15
Stichwörter: [Diabetes-Prävention] [Erkrankung] [Gesundheit] [Österreichische Diabetes Gesellschaft] [Politische Forderungen] [Präzisionsmedizin] [Pressegespräch] [Volkskrankheit] [Weltdiabetestag]
EXIF/IPTC:
Social:
Kurztext zum Event
Pressegespräch anlässlich des Weltdiabetestages 2019
2019-11-06 09:30:03


(Wien)  Der Weltdiabetestag steht vor der Tür. Die Österreichische Diabetes Gesellschaft möchte Ihnen rechtzeitig davor in einem Pressegespräch die vielfältigen Facetten dieser Volkskrankheit anschaulich aufzeigen und einen besonderen Fokus auf aktuelle Erkenntnisse und daraus resultierende gesundheitspolitische Notwendigkeiten legen. Erst vor wenigen Tagen wurde im Parlament der Rechnungshofbericht zur Diabetes-Prävention und -Versorgung präsentiert. Darin sind viele Punkte wiedergegeben, die bereits seit Jahren von der ÖDG betont, kritisiert beziehungsweise gefordert wurden. Auch neueste Daten aus dem Gesundheitssystem und der Wissenschaft zeigen klar die gesamtgesellschaftliche Bedeutung dieser Erkrankung.

>> Meldung
Social Media
Fotografen