my.pressetext | Unternehmen | Kontakt
pressetext | ir-news | fotodienst | termindienst | webnews
0 Produkte € 0,00
Der Europäische Toleranzpreis für Demokratie und Menschenrechte der Stadt Villach und des Österreichischen PEN-Club wurde Donnerstag abend im Kärntner Bergdorf Fresach an die libanesisch-österreichische Autorin Sonja Boumad vergeben. Im Bild: Der Autor Salim Alafenisch.
Bildinformationen
Titel: Europäischer Toleranzpreis für Sonia Boumad
Fotograf/In: Mike Kampitsch
Veranstalter: Stadt Villach
Beschreibung: Der Europäische Toleranzpreis für Demokratie und Menschenrechte der Stadt Villach und des Österreichischen PEN-Club wurde Donnerstag abend im Kärntner Bergdorf Fresach an die libanesisch-österreichische Autorin Sonja Boumad vergeben. Im Bild: Der Autor Salim Alafenisch.
Maße: 3840 x 2560 Pixel (10 x 7 cm bei 975 dpi)
Größe: 5,324.8 Byte ( 5.2 MB)
Erstellt: 2019:06:06 19:35:43
Stichwörter: [Demokratie] [Europa] [Menschenrechte] [Toleranzgespräche] [Toleranzpreis]
EXIF/IPTC:
Social:
Kurztext zum Event
Europäischer Toleranzpreis 2019 an Sonia Boumad verliehen
2019-06-06 20:00:14


(Fresach)  Im Rahmen eines Festaktes mit Lesungen, Erzählungen und einem Jazzkonzert wurde der Europäische Toleranzpreis 2019 für Demokratie und Menschenrechte des Österreichischen PEN-Club und der Stadt Villach am Donnerstag abend im Toleranzmuseum Fresach an die gebürtige Libanesin Sonia Boumad verliehen. Die Kindergartenpädagogin und Autorin kam nach einem Schussattentat auf ihre Tochter nach Österreich, um hier ein neues Leben zu beginnen.

>> Meldung
Social Media
Fotografen