my.pressetext | Unternehmen | Kontakt
pressetext | adhoc | fotodienst | termindienst | web.tv | newsfox | webnews | rss
0 Produkte € 0,00
Bei einem Brexit-Abend der Management-Consultants Horváth & Partners informierte Umdasch-Ceo Andreas Ludwig über die Vorbereitungen seines Konzerns auf den bevorstehenden EU-Austritt Großbritanniens. Im Bild: Horváth & Partners Österreich Geschäftsführer Stefan Bergsmann.
Bildinformationen
Titel: Umdasch sieht Brexit gelassen
Fotograf/In: Sarah-Maria Kölbl
Veranstalter: Horváth & Partners
Beschreibung: Bei einem Brexit-Abend der Management-Consultants Horváth & Partners informierte Umdasch-Ceo Andreas Ludwig über die Vorbereitungen seines Konzerns auf den bevorstehenden EU-Austritt Großbritanniens. Im Bild: Horváth & Partners Österreich Geschäftsführer Stefan Bergsmann.
Maße: 2800 x 1867 Pixel (7 x 5 cm bei 1016 dpi)
Größe: 2,075,648 Byte ( 2027 kB)
Erstellt: 2017:09:26 19:15:18
Stichwörter: [Bau] [Brexit] [Horváth & Partners] [Industrie] [Österreichisch-Britische Gesellschaft] [Schalungstechnik] [Umdasch] [Wirtschaft]
EXIF/IPTC:
Social:
Kurztext zum Event
Umdasch-Group entwarnt bei Brexit
2017-09-26 18:00:58


(Wien)  Welche Auswirkungen der bevorstehende EU-Austritt Großbritanniens für die Wirtschaft und seinen Konzern im besonderen hat und welche Chancen sich daraus ergeben können, hat der Vorstandsvorsitzende der Umdasch Group, Andreas Ludwig, am 26. September bei einem Brexit-Abend der Management-Consultants Horváth & Partners in Wien erläutert. Ludwig sieht keinen Grund, in Agonie zu verfallen und sieht die Entwicklungen durchaus pragmatisch. Er sprach auf Einladung der Österreich-Britischen Gesellschaft vor ausgewählten Unternehmensführern. Gastgeber waren die Management-Consultants Horváth & Partners.

>> Meldung
Social Media
Fotografen