my.pressetext | Unternehmen | Kontakt
pressetext | adhoc | fotodienst | termindienst | web.tv | newsfox | webnews | rss
0 Produkte € 0,00
Das Motto der 20. DIRK-Konferenz orientiert sich an der aktuellen Diskussion um das Spannungsfeld zwischen der Legalität und der Legitimität wirtschaftlichen Handelns. Der Ethik-Begriff rückt mehr und mehr auch in den ökonomischen Fokus. Im Bild: Dr. Stephan Lowis, Präsident des DIRK.
Bildinformationen
Titel: DIRK-Konferenz 2017
Fotograf/In: Andrea Ganshorn
Veranstalter: DIRK - Deutscher Investor Relations Verband e.V.
Beschreibung: Das Motto der 20. DIRK-Konferenz orientiert sich an der aktuellen Diskussion um das Spannungsfeld zwischen der Legalität und der Legitimität wirtschaftlichen Handelns. Der Ethik-Begriff rückt mehr und mehr auch in den ökonomischen Fokus. Im Bild: Dr. Stephan Lowis, Präsident des DIRK.
Maße: 1772 x 1181 Pixel (4 x 3 cm bei 1125 dpi)
Größe: 264,192 Byte ( 258 kB)
Erstellt: 2017:06:13 09:07:36
Stichwörter: [Begrüßung] [DIRK] [Keynote] [Konferenz]
EXIF/IPTC:
Social:
Kurztext zum Event
DIRK-Konferenz 2017 wirft Frage der Ethik auf
2017-06-13 00:15:49


(Frankfurt am Main)  "Gute Unternehmensführung muss die Interessen der Mitarbeiter und der Zivilgesellschaft berücksichtigen." Mit diesen Worten hat Wulf von Schimmelmann, Aufsichtsratschef der Deutschen Post die Keynote des zweiten Event-Tages der 20. DIRK-Konferenz in Frankfurt zum Thema "Aufsichtsrat - notwendige Pflichtübung oder echter Wertbeitrag?" eröffnet.

>> Meldung
Social Media
Fotografen