my.pressetext | Unternehmen | Kontakt
pressetext | ir-news | fotodienst | termindienst | webnews
0 Produkte € 0,00
Der Club Carinthia organisierte am 18. Jänner 2017 in der Wiener BKS-Bank ein Pressegespräch mit anschließener Podiumsdiskussion als Vorschau auf die
Bildinformationen
Titel: Pressegespräch im Club Carinthia
Fotograf/In: Daniel Mikkelsen
Veranstalter: Temmel, Seywald & Partner
Beschreibung: Der Club Carinthia organisierte am 18. Jänner 2017 in der Wiener BKS-Bank ein Pressegespräch mit anschließener Podiumsdiskussion als Vorschau auf die "Europäischen Toleranzgespräche 2017". Im Bild v.l.n.r.: Hannes Swoboda (Denk.Raum.Fresach), Alexander Liosel (CLub Carinthia), Helmuth Niederle (PEN Club) und Wilfried Seywald (Denk.Raum.Fresach)
Maße: 4000 x 2667 Pixel (11 x 7 cm bei 923 dpi)
Größe: 5,632 Byte ( 5.5 MB)
Erstellt: 2017:01:18 18:28:22
Stichwörter: [BKS] [Club Carinthia] [Europa] [Kärnten] [Niederle] [Österreich] [PEN-Club] [Rohrer] [Swoboda] [Toleranz] [Toleranzgespräche] [TPA] [Travel Industry Club Austria]
EXIF/IPTC:
Social:
Kurztext zum Event
Pressegespräch: Europäische Toleranzgespräche 2017 in Wien
2017-01-18 17:30:01


(Wien)  "Braucht Freiheit Demokratie?" Das war der Titel einer Vorschau auf die Europäischen Toleranzgespräche 2017, die der Club Carinthia gemeinsam mit dem PEN-Club Austria, dem Travel Industry Club Austria und der internationalen Steuerberatung TPA in der BKS Bank in Wien organisiert hat. Das Einleitungsstatement lieferte Pressekolumnistin Anneliese Rohrer, die schon mit ihrem Buch "Ende des Gehorsams" provokante Aussagen zum Thema geliefert hat. Sie ist der Überzeugung, dass wir in den westlichen Demokratien jeden Tag auf Neue, und jeder einzelne, um Freiheit und Demokratie ringen müssen.

>> Meldung
Social Media
Fotografen