my.pressetext | Unternehmen | Kontakt
pressetext | ir-news | fotodienst | termindienst | webnews
0 Produkte € 0,00
 (c) fotodienst / Anna Rauchenberger - Wien, am 29.06.2016 – INTEGRAL und T-FACTORY präsentieren  die Sinus-Milieu Jugendstudie 2016 Mein Körper ist mein Kapital – Jugendliche Optimierungsstrategien in der Selbstdarstellung. FOTO: Dr. Bertram Barth, Geschäftsführung INTEGRAL Markt- und Meinungsforschung:
Bildinformationen
Titel: Sinus-Milieu Jugendstudie 2016
Fotograf/In: Anna Rauchenberger
Veranstalter: INTEGRAL Markt- und Meinungsforschung GmbH
Beschreibung: (c) fotodienst / Anna Rauchenberger - Wien, am 29.06.2016 – INTEGRAL und T-FACTORY präsentieren die Sinus-Milieu Jugendstudie 2016 Mein Körper ist mein Kapital – Jugendliche Optimierungsstrategien in der Selbstdarstellung. FOTO: Dr. Bertram Barth, Geschäftsführung INTEGRAL Markt- und Meinungsforschung:
Maße: 2598 x 1732 Pixel (7 x 4 cm bei 942 dpi)
Größe: 1,503,232 Byte ( 1468 kB)
Erstellt: 2016:06:29 09:45:56
Stichwörter: [Forschung] [Integral] [Interview] [Jugend] [jugendlich] [jung] [Körper] [Meinung] [Studie] [t-factory] [Trend] [Umfrage] [Zukunft]
EXIF/IPTC:
Social:
Kurztext zum Event
Die neue Sinus-Milieu® Jugendstudie "Mein Körper ist mein Kapital"
2016-06-29 10:00:10


(Wien)  Wie wohl fühlen sich Jugendliche im eigenen Körper? Wie wichtig sind ihnen Styling und Bodymodification, und wie steht es um Fitness? Welche Rolle spielen gesunde Ernährung oder Vegetarismus? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der dritten österreichischen Sinus-Milieu® Jugendstudie. Nur eine Minderheit der Jugendlichen ist mit dem eigenen Aussehen voll zufrieden. Die große Mehrheit würde Aussehen oder Figur gern ändern, wenn sie es nur könnte. Dies gilt speziell für das Zukunftsmilieu der "Digitalen Individualisten", der derzeitigen Lifestyle-Avantgarde und künftigen Führungselite unseres Landes: Der eigene Körper ist ein Projekt. So wie man insgesamt an der Selbstperfektion arbeitet, optimiert man speziell auch das eigene Aussehen und Erscheinungsbild durch Sport, Diäten, Styling, Körperschmuck und notfalls durch operative Eingriffe.

>> Meldung
Social Media
Fotografen